TC’s Story

Es war einmal ein kleiner Laden im niedlichen schönen Freiburg im Breisgau, der sich dazu entschied, den Leuten im Städtle und Ländle faszinierende Bilder auf die Haut zu bringen.

Der Besitzer namens “TC” wollte im Jahre 1992 doch mal sehen, wer das gerne haben möchte. Er begab sich sogleich auf eine weite Reise und pilgerte in Europa von Holland bis Italien, Portugal und Spanien auf Tattoo-Treffs um sich der internationalen Kunst zu widmen.

Mit Spaß an der Arbeit und musikalischer Atmosphäre infizierte er die Tintensucht. Die Bevölkerung in Freiburg tobte und von Nah bis Fern strömten sie in den Tattoo-Laden um sich ihre Träume und Wünsche, ihren Glauben, ihre Liebe und Hoffnungen in die Haut zu verewigen.

Fleißig brachten die Bildchen immer mehr und mehr Leute ins Städtle zu TC, durch das er wandelte bis er in der Eschholzstraße landete. Dort seit 2001 angekommen blieb er bis zum heutigen Tag und bringt noch weiterhin, bis zu seinem Lebensende, Kunstwerke auf eure Haut.

Dazu gesellten sich immer wieder nette Leute um in TC’s Laden ihre Kunst zu verbreiten. Seit Jahren verewigt sich auch die liebe “JESSY” mit ihren Künsten auf Eurer Haut. So gehts bunt!

TC und JESSY freuen sich auf euren Besuch und wenn sie nicht gestorben sind, tätowieren sie noch Heute…